Gesunde Ernährung

 

Für Kinder ist eine vollwertige, gesunde und schmackhafte Ernährung enorm wichtig, weil der Nährstoffbedarf aufgrund von Wachstum und Entwicklung sehr hoch ist. Schüler müssen in der Schule viel leisten, und dazu brauchen sie eine optimale Versorgung mit Nährstoffen und ausreichend Bewegung. Schüler, die nicht ausgewogen ernährt sind und sich zu wenig bewegen, haben schlechtere Chancen, die geforderten Leistungen zu erbringen. Mangelnde und falsche Ernährung führt zu Konzentrationsschwächen und Müdigkeit.

 

Während der Kindheit und Jugendzeit wird das Ernährungsverhalten geprägt, Geschmacksvorlieben gebildet und Grundlagen für die Prävention ernährungsbedingter Krankheiten gelegt. Die Schüler müssen zu einer kritischen Reflexion des eigenen Ernährungsverhaltens befähigt werden. Es muss jedoch auch deutlich werden, dass gesunde Ernährung Spaß machen kann und dabei körperlich und geistig fit hält. Neben der Esskultur muss den Kindern auch die Herkunft von Speisen nahe gebracht und die Zubereitung von Speisen trainiert werden. Unsere Schule bietet hier ein GTA-Angebot für die Schüler, um dies erlernbar zu machen.

 

Dies wird in der Zusammenarbeit mit der Ernährungsberaterin Freya Petra Hörnig sichergestellt. Sie bespricht mit den Kindern alle Aspekte der gesunden Ernährung und bereitet mit Ihnen die verschiedensten Gerichte zu.

 

>> Bilder zu Brötchen selbst gemacht